Schnitzel - Schnitzelrezepte

Schnitzelrezepte Beilagen Fleischkunde Werkzeuge Kochen, aber richtig Rezeptseiten
 
Cordon Bleu
Florentiner Schnitzel
Jägerschnitzel
Italien. Schnitzel
Käseschnitzel
Lemonschnitzel
Paprikaschnitzel
Pariser Schnitzel
Parmesanschnitzel
Piccata Milanese
Preiselbeerschnitzel
Rahmschnitzel
Ratsherrentopf
Reisweinschnitzel
Saltimbocca
Schnitzel Asia
Schnitzel Hawaii
Schnitzel in Käses.
Schnitzel in Senfpanade
Schnitzelburger
Schnitzelrolle
Speckschnitzel
Spinatschnitzel
Überbackenes Schn.
Wiener Schnitzel
XXL Schnitzel
Zigeunerschnitzel
Zwiebelschnitzel

Wiener Schnitzel Rezept

Wiener SchnitzelWiener Schnitzel ist definitionsgemäß ein dünnes, paniertes, gebackenes Schnitzel aus Kalbfleisch, bevorzugt aus der Oberschale oder der Hüfte.
Wird dieses Schnitzel aus Schweinefleisch gemacht, lautet die offizielle Bezeichnung "Schnitzel Wiener Art"

Zutaten:
Kalbsschnitzel aus der Keule
Semmelbrösel
Mehl
Eier
Salz, schwarzer Pfeffer
Butterschmalz

Die Schnitzel vorsichtig klopfen oder plattieren. Das Fleisch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Einen Teller mit Mehl, einen mit der verrührten Ei sowie einen mit Semmelbrösel bereitstellen.
Die Pfanne mit Butterschmalz aufheizen.
Die Schnitzel zunächst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und hernach ohne Druck in die Semmelbrösel legen. Siehe auch die Anleitung zum Panieren nebst Bildern.
Nun geben Sie die panierten Fleischstücke in das heiße Fett (für ein perfektes Ergebnis sollte das Schnitzel im Butterschmalz schwimmen!)  und braten diese ca. 3 Minuten von jeder Seite. Wenn Sie statt dünner Schnitzel lieber dickere, saftige solche bevorzugen, sollten Sie jede Seite nur solange braten, bis die Panade ein wenig Farbe bekommen hat und danach das Schnitzel im Rohr locker mit Alufolie abgedeckt noch ein paar Minuten (je nach Dicke) bei 150 Grad ziehen lassen.

Die klassische Beilage zum Wiener Schnitzel ist Kartoffelsalat. Auch grüner Salat und Petersilienkartoffeln waren gängige Beilage.
Das Wiener Schnitzel wie auch das Schnitzel Wiener Art werden mit einer Zitrone garniert gereicht. Inzwischen gehören auch Pommes Frites zu den Standardbeilagen.
Auf dem obigen Bild gibt es zusätzlich zum grünen Salat und dem mit Schnittlauchblumen garniertem Kartoffelsalat glasierte Karottenscheiben.

Eine Anleitung zum Panieren, inclusive Bildern dazu, finden Sie hier

 

Falls Sie dieses Rezept nachkochen, bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie mir ein Bild hiervon zur Veröffentlichung auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Bitte mailen sie dieses an lachenmayer@web.de.
Auch Rezeptvorschläge zur Veröffentlichung auf dieser Seite nehme ich gerne entgegen.

 

Impressum

© Bilder: yamix/Andre/Arturo Limón - Fotolia.com